bestattungen trauerfall sonthofenUnd jetzt?

Bei einem Todesfall in der Wohnung verständigen Sie zuerst ihren Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst. Dieser stellt den Tod fest und stellt eine Todesbescheinigung aus.
Dann nehmen sie kontakt unter Telefon 08321-66810 zu uns auf.

Sollte der Tod in einem Krankenhaus, Seniorenheim oder einem Pflegeheim eintreten, veranlasst in der Regel die Einrichtung diese Schritte.

Für die Beurkundung beim zuständigen Standesamt hallten Sie bitte folgende
Orginalunterlagen bereit:

  • Pesonalausweiß / Reisepaß des Verstorbenen
  • Bei Ledigen und Minderjährigen standesamtliche Geburtsurkunde
  • Bei Verheirateten standesamtliche Heiratsurkunde / Stammbuch / Familienstammbuch
  • Bei Verwitweten standesamtliche Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehegatten
  • Bei Geschiedenen standesamtliche Heiratsurkunde und Scheidungsurteil mit Aktenzeigen und Rechtskraftvermerk

Wir sorgen für Überführung im In- und Ausland und erledigen alle in diesem Zusammenhang notwendigen nationalen und internationalen Formalitäten.

  • Wir organisieren Erd-, Feuer-, See- und Naturbestattungen.
  • Wir beantragen für Sie das Sterbegeld bei allen Krankenkassen und schreiben Lebens- und Sterbeversicherungen bzw. Gewerkschaften usw. an.
  • Wir beantragen die 3-monatige Weiterzahlung der Rente an die Witwe oder an den Witwer.

 

bestattungsdienst augsburg

Weitere wichtige Dokumente

  • Todesbescheinigung vom Arzt ausgestellt
  • Rentenanpassungsmitteilung Versorgungsbezüge
  • Original Versicherungspolice Lebens- bzw. Sterbegeldversicherung
  • Grabdokumente die Urkunde über das Nutzungsrecht an einer vorhandenen Familien-, Wahlgrabstätte oder Urnennische